Edith Graef, eine Künstlerin, deren Werke mir sehr gefallen, hat ein Bild (Öl auf Leinwand 120×90 cm) von mir und meinem Kampf gegen den Krebs erschaffen. Das füllt mich ein wenig mit Stolz und freut mich total. Wie Geil ist das denn? Umsetzung, Titel und alles von Ihr. Ich habe keinerlei Vorgaben oder Einschränkungen auferlegt und bin vom Ergebnis begeistert!

DANKE EDITH!

Künstlerhomepage: https://www.artoffer.com/edeldith
Facebook: https://www.facebook.com/profile.php?id=100020221178770

Mein Krebs-Gedankenbuch

#fuckcancer

Die Meisten haben es ja schon mitbekommen. Ich habe Krebs. Lungenkrebs, kleinzellig und aggressiv.

Ich habe mich nun endgültig dazu entschlossen, offen mit dem Thema um zu gehen. Ich möchte, dass diejenigen, die es wissen möchten, nicht über Dritte oder Buschfunk mit „Informationen“ versorgt werden.

Hier auf meiner Homepage werde ich von nun an mehr oder weniger Regelmäßig berichten, was ich erlebe und wie ich es erlebe. Somit kann dann jeder selbst entscheiden, ob er teilhaben möchte oder nicht. Die reinen Fakten, meine Gedanken und Gefühle, Reaktionen von Freunden, Bekannten und Verwandten und Geschichten, die mir in dieser Zeit über den Weg laufen. Ich werde auch nicht rein chronologisch vorgehen. Es wird Rückblenden und Erinnerungen geben, die sich irgendwann im Laufe der Zeit und zum Thema ereigneten.

(Das Bild ist von CP Malek und ich liebe es und es passt zu mir)


Wer möchte, kann mir auch gerne schreiben.
Digital an: jko@www.jko-artworx.de 

Oder (ich liebe es) gerne auch noch mit der wunderbar altmodischen Post:

Jan Klug-Offermann
Louis-Goos-Str. 6
74889 Sinsheim